Selbstständige Einheiten

Das gesamte Bauprojekt ist durch seine dezentrale Bauweise geprägt: Die 13 unterschiedlich großen Einheiten können für Büro/Gewerbe als auch Wohnen genutzt werden. Sie verfügen alle über sanitäre Einrichtungen, Teeküche, Abstellraum und Telefonanlagen.

Durchlaufende Kabelkanäle an der Fassadenverglasung sowie Bodenkanäle ermöglichen eine problemlose Bürokommunikation.
Alle Einheiten sind netzwerkfähig.  Zudem sind die Engelhardt – Höfe an das Kabel – TV - Netz angeschlossen.
Jede Mieteinheit hat einen eigenen anspruchsvollen Hauseingang.

Um eine angenehme Empfangssituation zu ermöglichen, plante der Architekt an den Eingängen zu den Büros mögliche räumliche Erweiterungen.

Die Gebäudesituation lässt eine problemlose Erweiterung bzw. Verbindung der Einheiten und somit ein flexibles Anpassen an die räumlichen Bedürfnisse zu.
Auch die Aufteilung  innerhalb der Einheiten ist keinesfalls statisch, denn die Tragkonstruktion besteht aus wenigen Stützen.